Fontavis erwirbt norwegisches Kleinwasserkraft-Portfolio von OBOS

Oslo (Norwegen) / Baar (Schweiz), 24. April 2020 – Ein von Fontavis verwalteter Fonds erwirbt 100% von OBOS Energi AS, einem Entwickler und Eigentümer von Kleinwasserkraftwerken, die sich hauptsächlich im Südwesten Norwegens
befinden. Das akquirierte Portfolio besteht aus 10 operativen sowie 6 sich im Bau befindlichen Kraftwerken, die jährlich 333 GWh erzeugen. Die Transaktion umfasst eine umfangreiche Projektpipeline, die in den nächsten Jahren durch die bestehende Gesellschaft entwickelt wird. Als Teil der Transaktion wird OBOS Energi AS mit sofortiger Wirkung in FORTE Vannkraft AS umbenannt.