«Helvetia Environnement nimmt vollautomatische Abfallsortieranlage in Betrieb»

Mit SORTERA startet in der Schweiz die erste vollautomatische Abfallsortieranlage ihren Betrieb. Diese hat zum Ziel, eine 100%ige Recycling- und Verwertungsquote für die Siedlungsabfälle zu erreichen. Auf dem jetzigen Sogetri-Areal verarbeitet dieses neue Sortierzentrum mit einer Fläche von 20’000 m2 jährlich mehr als 77’000 Tonnen Abfälle von Industrie, Baustellen, Kommunen und Unternehmen. Im Beisein von Geschäftspartnern, Kunden, Behörden und Mitarbeitenden haben Stadtpräsident Antonio Hodgers und die Geschäftsleitungen der Helvetia Environnement SA sowie der Sogetri SA die Anlage SORTERA nach eineinhalb Jahren Bauzeit eingeweiht.



 

UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland (UBS-CEIS) KGK hält seit 2015 eine Beteiligung an der Helvetia Environnement Groupe SA.

 

UBS-CEIS wird seit 2012 von Fontavis betreut und verwaltet.